„Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling“
Vincent Van Gogh

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen im VdLB,

liebe interessierte Besucher dieser Seiten!

 

Es tut sich etwas in unserem Land. Wir erleben turbulente Zeiten, nicht alles, was sich verändert, gefällt uns, passt in unsere Lebensplanung. Manchmal müssen wir die Dinge einfach abwarten, persönliche Entscheidungen, wenn möglich, zu einem späteren Zeitpunkt treffen oder vielleicht sogar revidieren.

Eine verantwortungsbewusste Entscheidung, zum Thema Jahreshauptversammlung Ende Juni in Mecklenburg-Vorpommern musste der Vorstand des VdLB in diesen Tagen treffen. Unterschiedliche Aspekte haben eine Rolle gespielt, der Wunsch vieler Kollegen, wieder einmal gemeinsam Zeit zu verbringen mit interessanten Gesprächen in entspannter Atmosphäre war einer davon. So ist es nicht leicht gefallen, auch diese Veranstaltung abzusagen. Eine unkomplizierte Planung und ein Programm, das das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern in seiner enormen wirtschaftlichen, kulturellen und landschaftlichen Vielfalt zeigen sollte, sind im Moment leider nicht möglich.

Die Kollegen berichten immer wieder über gegenseitige virtuelle Kontakte in diesen außergewöhnlichen Zeiten, eine wichtige Alternative zu unseren Tagungen, die stets auf große Resonanz stoßen, finden wir. Herr Dr. Borchert, den Teilnehmern in Fulda und Winterberg im letzten Jahr bekannt, hat uns eine Online-Sprechstunde ergänzend zu seinem Vortrag „Unternehmensfinanzierung in Krisenzeiten“ angeboten. Das nehmen wir natürlich gern an und bitten um rege Beteiligung. Näheres dazu und die Einladung finden Sie auf den folgenden Seiten. Die Geschäftsstelle wartet auf Anmeldungen, ein seltenes Szenarium in den letzten Monaten. Wir freuen uns auf das Wiedersehen im Netz am 22. April.

Vor dem Hintergrund einer damals noch relativ jungen Technologie wurde im August 1998 der VdLB (Verband deutscher Laseranwender –Blechbearbeitung- e.V.) gegründet. Eine kleine Gruppe engagierter Unternehmer setzte sich zum Ziel, ein positives Zusammenwirken zum Nutzen aller Beteiligten zu erreichen. Kooperation, Erfahrungsaustausch durch intensiven Dialog, technische Information und Weiterbildung - so lautete die Aufgabenstellung.

Wir hoffen, dass wir sehr bald, diesem Auftrag in all seinen Facetten wieder nachkommen können und werden Sie darüber auch auf diesen Seiten informieren.

Bleiben Sie gesund, aus Hilden grüßt

Ulrike Längert



Verband deutscher Laseranwender
-Blechbearbeitung- e.V.