Verbandstreffen in Göppingen/Bad Boll

 

 

Die Schwäbische Alb war das Ziel unserer Reise zur Jahreshauptversammlung 2021. 

Ergänzt wurde das Programm mit einem Besuch des Showrooms der Firma Mazak in Göppingen und bei der Firma BFP in Nürtingen. Beide Firmen sind Mitglieder im VdLB. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frau Röckle und Herrn Fritze von der Firma Mazak sowie an unseren Kollegen Helmut Böhm von BFP. Er und seine Mitarbeiter hatten den Empfang toll vorbereitet und auch für das leibliche Wohl war gesorgt bevor die meisten von uns die Heimreise antraten.

 

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Ordentliche Mitgliederversammlung 2021.

 

Herr Ilyas Coban, Head of Sales bei WSoptics GmbH, Schongau, hielt einen sehr interessanten Vortrag zum Thema "Digitalisierung der Angebotskalkulation in der Blechbearbeitenden Industrie".

 

Es folgte ein Vortrag von Herrn Peter Eiswirt – ARKU Maschinenbau GmbH, Baden-Baden, unter dem Thema „Rettet die Bleche!“.

Ein letzter Vortrag von Herrn Daniel Haller, Leiter Operations LF Consult GmbH, Stuttgart, galt dem Thema Takt orientierte Produktionsplanung, Steuerung sowie hohe und zuverlässige Liefertermintreue in der Branche der Blechbearbeitung. Seinen Ausführungen hatte Herr Haller den Titel „Lieber grob richtig als genau falsch!“ gegeben.

 

Alle Kolleginnen und Kollegen sprachen am Ende über eine kommunikative und harmonische Veranstaltung.

Das ausführliche Protokoll finden Sie als Anhang zu dieser Seite.

 

Allen Beteiligten danken wir für die Mitarbeit.

 

Bereits jetzt laden wir herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung nach Porta Westfalica ein und freuen uns auf ein Wiedersehen im März 2022.

Die Details finden Sie zeitnah unter "VdLB-Termine"

 

 

Zurück