Seminartag in Dortmund

 

Der Verband hatte zu einer Tagesveranstaltung am 19. November 2019 in der Handwerkskammer Dortmund geladen.

Für die Vermittlung von Wissen über den Werkstoff BLECH haben wir wieder einmal auf den Kollegen Andreas Kölsch von thyssenkrupp Materials Services GmbH zurück gegriffen. Er ist seit vielen Jahren unser Referent für diesen Themenkreis.

Die Headlines lauteten:

„Rückverfolgbarkeit – Hoher Aufwand für nichts?“

„Umstempelbescheinigungen – Sinnvoll?“

 

Erfreulich war, dass zahlreiche leitende Mitarbeiter der Unternehmen zu dieser Veranstaltung angereist waren.

Wir werden noch ausführlich berichten.

 

Wir danken den Kolleginnen und Kollegen für ihre Teilnahme und werden die Themen weiter verfolgen.

Der Handwerkskammer Dortmund danken wir sehr für die Gastfreundschaft.

 

Zu den genannten Fachbereichen gibt es PDF-Dateien. Bei Interesse können Sie diese unter info@vdlb.de anfordern.

 

 

Zurück