Herbst-Seminar 2017

 

Zum Herbst-Seminar 2017 sind unsere jungen Unternehmensnachfolger zahlreich zur Fortbildung nach Höhr-Grenzhausen geeilt.

 

Welche Rolle spielen sie denn nun heute in unseren Unternehmen, die jungen Leute?

Sollen und müssen sie überhaupt „eine Rolle spielen“?

 

Ist es nicht viel wichtiger, dass sie ein Unternehmen mit Leben füllen, neue Ideen entwickeln, ein Team führen und dabei immer den Menschen als das Maß der Dinge im Auge behalten, die eigene Familie sehen aber auch die Familien derer, die im Unternehmen tätig sind, das Geben und Nehmen stets gut abwägen – mit Verstand und Gefühl!

 

Für das Seminar unter dem Themenschwerpunkt „Unternehmensleitung“ konnten wir Dr. Ulrich Albrecht-Früh gewinnen.

 

Unsere junge Kollegin sowie die Kollegen hatten eine Zeit voller Eindrücke und Informationen.

 

 

Zurück